Hilfe für die Ukraine

Beten für die Ukraine

Beten für den Frieden


Wir sind erschüttert von dem Krieg in der Ukraine. Aber wir vertrauen darauf, dass Gott stärker ist als alle Gewalt, die Menschen ausüben. Darum bitten wir ihn um Frieden.

Wir laden herzlich ein zu unseren Gebetstreffen in der Kirche: jeden Freitag um 18.00 Uhr und jeden zweiten Mittwoch um 18.30 Uhr (ab dem 2. März).


Jesus Christus spricht: In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.

(Johannes 16,33)

Lebensmittelpakete für die Ukraine

„Brich dem Hungrigen dein Brot und die im Elend ohne Obdach sind, führe ins Haus!“ 
Jesaja 58,7

 

Lebensmittelpakete für die Ukraine

Reis (1 kg) 
Nudeln (1 kg) 
Öl (1 L), alternativ Margarine
Zucker (1 kg) 
Konservendosen (1 kg) 
Schokolade (400 g) 
Salz (500 g) 
Trockensuppen 
Tee (schwarz) 
Mehl (1 kg) 
Kekse 
Hygieneartikel (feste Seife, Zahnpasta, Zahnbürste) 

Bitte packen Sie die Lebensmittel in einen festen verschließbaren Karton.
Bitte nur fertig gepackte Pakete - und nur mit Inhalten aus der Packliste abgeben.

Die Pakete können abgegeben werden sonntags im Gottesdienst in der Auferstehungskirche oder bei Johannes Neef, Weidenbruch 14 - nach Absprache auch im Pfarrhaus (Tel.: 371010)


Spenden richten Sie bitte direkt an


Missionswerk FriedensBote e.V., Meinerzhagen
IBAN: DE78 4585 1665 0000 0643 03
BIC: WELADED1KMZ


Weitere Infos: https://www.verlag-friedensbote.de/Lebensmittelpakete-Osteuropa